© Staatliches Bauamt Landshut

Über 1,6 Millionen Euro für Flutopfer

Nach der Flutkatastrophen im Landkreis Rottal-Inn haben viele Menschen geholfen. Jetzt wurde das Spendenkonto der Stadt Simbach geschlossen.
Insgesamt sind über 1,6 Millionen Euro auf das Konto eingegangen.Eine Spendenkommission war für die Verteilung des Geldes zuständig.Besonders großzügig hatte die Stadt Burghausen geholfen.Eine viertelmillion Euro wurde von Burghausen auf das Simbacher Spendenkonto eingezahlt.