© Staatliches Bauamt Landshut

Tuningszene: Polizei bremst die Autofreaks aus

Für einige Autotuning-Liebhaber war zum Saisonauftakt heute Nacht schon Schluss.
Es ist nicht so, dass die Polizei ihre Kontrollen nicht angekündigt hätte.Trotzdem hat sich die Deggendorfer Tuning-Szene mit ihren aufgemotzten Autos vergangene Nacht zunächst unbeeindruckt gezeigt.Zum Saisonauftakt ließen sie die PS-starken Boliden aufheulen und trafen sich zum großen Schaufahren.Prompt musste die Polizei bei ihren Kontrollen einige Fahrzeuge aus dem Verkehr ziehen, weil sie gegen die Zulassungsvorschriften verstoßen.Und einige Autofreaks rasten mit ihren Boliden noch in die Radarfalle.Zwei Fahrer müssen ihren Führerschein für einen Monat abgeben.