Trinkwasser: Noch keine Entwarnung

Die Menschen im Bereich Eggenfelden müssen sich auf ein ungewohntes Wochenende einstellen.
Denn es bleibt weiter unklar, ob ihr Trinkwasser nach einem Rohrbruch verunreinigt ist oder nicht.
Und das bedeutet:
Das Trinkwasser muss wahrscheinlich bis Montag abgekocht werden, wie uns ein Sprecher der Stadtwerke Eggenfelden gesagt hat.
Es sind zwar Proben aus dem Leitungswasser entnommen und eingeschickt worden – aber bis das Ergebnis da ist, dauert es halt.
Betroffen vom Abkochen sind die Stadt Eggenfelden sowie die belieferten Ortsteile Oberdietfurt, Unterdietfurt, Huldsessen und Vordersarling.