© Staatliches Bauamt Landshut

Total gestromt in Baierbach

Im Landkreis Landshut hat der Fahrer eines Kippladers mehr Glück als Verstand gehabt.Beim Ausladen von Erde auf einem Reiterhof in Baierbach geriet der Kipper an eine Stromleitung.Das ganze Fahrzeug stand kurzzeitig buchstäblich unter Strom.Der Fahrer wartete im Inneren des Kippers, bis Spezialisten den Strom abstellten.Der 44jährige blieb unverletzt.