Tom Kühnhackl spielt für New York

Auch der zweite Landshuter NHL-Spieler hat nun einen neuen Club.
Nationalspieler Tom Kühnhackl hat einen Ein-Jahres-Vertrag beim NHL-Team der New York Islanders unterschrieben.
Der Landshuter hat ja mit seinem Ex-Club Pittsburgh Penguins zwei Mal überraschend den Stanley-Cup gewonnen.
Damit tut er es dem Landshuter Tobi Rieder gleich, der auch einen neuen Vertrag unterschrieben hat.
Wie bereits berichtet, spielt er in Zukunft für die Edmonton Oilers in Kanada.