Tödlicher Unfall im Kernkraftwerk

Ein tragischer Arbeitsunfall hat sich heute Mittag im Kernkraftwerk Isar ereignet.
Im Block 1 sind Arbeiter im Rahmen des Rückbaus mit Demontagearbeiten beschäftigt.
Dann passiert es:
Einer der Männer wird unter einem herabfallenden Teil eingeklemmt und dabei tödlich verletzt.
Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen übernommen.
Bei dem Unfall ist KEIN radioaktives Material freigesetzt worden.