Tödlicher Radlunfall bei Kumhausen

Ein Mann passt bei Kumhausen kurz nicht auf – und verliert sein Leben.
Es sind tragische Szenen, die sich gestern am späten Nachmittag abspielen.
Es ist schon dunkel, da will ein Radlfahrer über eine Straße und übersieht offenbar ein Auto.
Die Frau am Steuer kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasst den 56-Jährigen.
Schwer verletzt bleibt er auf der Straße liegen.
Wenig später stirbt der Mann im Krankenhaus.
Die Straße LA 21 wurde zur Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.