Tödlicher Betriebsufall

Eine junge Frau ist bei einem landwirtschaftlichen Betriebsunfall in Mamming im Kreis Dingolfing-Landau tödlich verletzt worden. Vermutlich bei Reinigungsarbeiten an einer Etikettiermaschine
zog sich die 27 jährige die tödlichen Brustverletzungen zu. Die Kripo Landshut hat zusammen mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen. Auch das Gewerbeaufsichtsamt und die Berufsgenossenschaft sind mit eingebunden.