Tierliebe… schaut anders aus!

Das muss eine Frau aus Eggenfelden jetzt auf die harte Tour lernen.
Amtstierärzte fanden bei einem unangemeldeten Besuch bei der 40-Jährigen ein schreckliches Elend vor.
15 Katzen – nicht eine einzige von ihnen gesund.
Katzenschnupfen, Flöhe, Mangelernährung, Entzündungen… so lebten die Tiere auf engstem Raum.
Die Halterin muss jetzt eine Geldstrafe in Höhe von 2.400 Euro blechen.
Nicht genug meinen Sie?
Keine Sorge, da kommen noch 21.000 Euro an das Landratsamt oben drauf.