© Tiergarten Straubing

Tierische Freude im Straubinger Tiergarten

Die tierische Einsamkeit für die Bewohner des Straubinger Tiergartens ist erstmal vorbei.
Endlich darf der Tiergarten wieder öffnen – auch wenn die Inzidenz bei über 100 liegt.
Das hat die Bayerische Staatsregierung auf Druck der Freien Wähler entschieden.
Und morgen ist es so weit.

Wer Braunbär, Luchs und Tiger sehen will, muss aber zwei Dinge beachten.
Vor dem Besuch ist eine Online-Reservierung nötig.
Und es braucht einen negativen Corona-Test, der maximal 24 Stunden alt ist.
Das gilt für alle Besucher ab 6 Jahren.