Teurer Blechsalat bei Schwertransport auf B8

Dieser Crash war richtig teuer.
Gestern Nachmittag ist ein Schwertransport auf der B8 Richtung Bayernhafen in Passau unterwegs.
Als der Transport eine Brücke in der Nähe des Hafens überquert, müssen die zwei Begleit-LKW derweil dahinter warten.
Als die beiden Laster wieder anfahren, passiert es: sie krachen in einander.
Dabei wird der Unfallverursacher zum Glück nur leicht verletzt.
Die B8 muss allerdings für mehrere Stunden gesperrt werden.
Und gekostet hat der Crash auch richtig: Der Sachschaden liegt bei 160.000 Euro.