© Staatliches Bauamt Landshut

Terrorübung am Atomkraftwerk

Die tschechische Armee probt am Atomkraftwerk Temelin die Abwehr eines Terroranschlages. Rund 200 Soldaten sind an der Übung beteiligt.
Angenommen wird, dass Terroristen versuchen, das Kernkraftwerk entweder mit einem entführten Flugzeug oder mit einem Lastwagen anzugreifen.Die Soldaten rückten unter anderem mit Radaranlagen und Flugabwehrwaffen an. Geplant sind auch mehrere nahe Vorbeiflüge am Atomkraftwerk.Die Übung