© Bundesnetzagentur

Tennet will finale Südostlink Trasse vorstellen

Die Stromtrasse Südostlink ist seit Jahren ein politischer Dauerbrenner in der Region. Heute Mittag will der Netzbetreiber Tennet in Niederaichbach seine finalen Pläne für den Abschnitt Landshut vorstellen. Dabei geht es um die von Tennet bevorzugte Route und den angedachten Standort für den geplanten Konverter. Der Südostlink soll nach seiner Fertigstellung Strom aus dem Norden nach Bayern transportieren. Die überdimensionale Stromtrasse endet dann wahrscheinlich in  Niederaichbach.