Taxifahrer streiken gegen „Uber“

Wer heute in München ein Taxi braucht, hat schlechte Karten.
Denn ab 10 Uhr streiken da die Taxifahrer!
Und zwar gegen die geplante Öffnung des Fahrdienstmarktes. Der Fahrdienst „Uber“ ist zum Beispiel eine große Konkurrenz für normale Taxiunternehmen.
Auch in Augsburg, Regenburg und Nürnberg wird gestreikt.
Da fragen wir uns natürlich – wie sieht’s denn bei uns in Niederbayern aus?
Anton Schwarz vom Taxi Ruf Landshut sagt ganz klar: NEIN! In Landshut wird nicht gestreikt.