© Staatliches Bauamt Landshut

Tausende Tiere müssen getötet werden

Die Vogelgrippe in Niederbayern greift weiter um sich. Jetzt gibt es auch im Landkreis Straubing-Bogen einen bestätigten Fall.
Betroffen ist ein Betrieb in Geiselhöring.Dort müssen jetzt 10 000 Tiere getötet werden.Außerdem wurde ein Sperrbezirk eingerichtet.In diesem Gebiet liegen laut Landratsamt rund 50 weitere Geflügelhalter mit rund 100 000 Tieren. Ob diese Betriebe ebenfalls von der Vogelgrippe