© Staatliches Bauamt Landshut

Sturm wirbelt Öffnungszeiten durcheinander

Wegen Sturmtief „Egon“ ist das Tier-Freigelände im Nationpark Bayerischer Wald geschlossen. Bis einschließlich morgen ist das Gelände bei Neuschönau und Ludwigsthal gesperrt.

Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme.Denn im ganzen Nationalparkgebiet sind heftige Böen und Schneeverwehungen angesagt, heißt es von der Nationalparkverwaltung.Ohnehin warnt der stellvertretende Nationalparkleiter Jörg Müller derzeit vor Wanderungen im Wald.