© pixabay

Straubing steht Kopf – Gäubodenfest UND Ostbayernschau starten!

Sieben Festzelte, etliche Fahrgeschäfte und tausende Liter Bier!
Ab heute herrscht in Straubing elf Tage lang Ausnahmezustand:
das Gäubodenvolksfest geht los.
Die Stadt erwartet um die 1,4 Millionen Gäste, das entspricht dem 30-fachen der Einwohnerzahl.
Für alle Besucher aus den umliegenden Landkreisen fahren wieder die Sonderbuslinien zum Festplatz.
Das Auto können Sie also getrost zuhause lassen 😉
Der Bierpreis ist im Vergleich zum Vorjahr übrigens um 30 Cent gestiegen – heuer kostet die Maß um die 9 Euro 70.

 

UND auch die Ostbayernschau öffnet heute in Straubing  ihre Pforten.
Auf knapp 60.000 Quadratmetern können Besucher nach Lust und Laune bummeln und einkaufen.
Vom Kaschmirschal bis hin zum Mega-Traktor – auf der Ostbayernschau gibt’s nichts was es nicht gibt.
Und das Beste daran: der Eintritt ist frei.
Das niederbayerische Einkaufsparadies geht noch bis zum 18. August.