© Staatliches Bauamt Landshut

Stickige Luft auf Flughafentoilette

Alarm am Flughafen München: In einer Toilette ist Reizstoff versprüht worden. Mit üblen Folgen für fünf Frauen.Mehrere Frauen klagten über Reizungen der Atemwege.Vom Rettungsdienst konnten die Opfer ambulant behandelt werden.Die Flughafenfeuerwehr sperrte die Toilette ab und lüftete kräftig durch.Jetzt ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung.