Sperre am Alten Viehmarkt

Kaum ist die Baustelle in der Wittstraße Geschichte, da müssen sich die Landshuter Autofahrer schon wieder auf eine Sperre einstellen.
Entlang des CCL wird ja schon seit Ende Juli eine neue Fernwärmeleitung verlegt.
Diese muss jetzt allerdings auch angeschlossen werden.
Deshalb wird die Einfahrt von der Podewilsstraße zum Alten Viehmarkt gesperrt.
Außerdem können die Autofahrer aus Richtung Viehmarkt nur rechts abbiegen.
Gesperrt wird die kommenden zwei Wochen, immer von Montag bis Donnerstag.
Der Verkehr wird über die Podewilsstraße – Isargestade – Postplatz – Heilig-Geist-Gasse beziehungsweise die Regierungsstraße – Neustadt umgeleitet.
Von der Sperrung des Alten Viehmarktes betroffen sind auch die Stadtbusse sowie die Busse der RBO, die in dieser Zeit stadteinwärts nicht über den Alten Viehmarkt fahren können.
Die betroffenen Linien 5 und 11 sowie die Abendlinie 106 fahren über das Isargestade; Zu- beziehungsweise Aussteigemöglichkeit besteht an den dortigen regulären Haltestellen.
Es wird gebeten, hierzu die entsprechenden Hinweise an den Fahrplanaushängen zu beachten.
Die Rechtsabbiegespur aus dem Alten Viehmarkt zur Podewilsstraße ist von der Sperrung nicht betroffen.