© Polizei

Spendenbettler in Vilsbiburg ertappt

Wenn die eigene Gutmütigkeit schamlos ausgenutzt wird.
Das erleben wir bei Menschen, die sich als Spendensammler für den guten Zweck ausgeben – in Wahrheit aber dreiste Betrüger sind.
Zwei solcher Ganoven erwischt die Polizei in Vilsbiburg zuletzt auf frischer Tat.
Die zwei Brüder haben auf einem Supermarktplatz um Spenden gebettelt, weil sie angeblich taubstumm waren.
Das ist aber nicht der Fall, darum dürfen sich die Betrüger von der Polizei jetzt einiges anhören.