SPD macht Druck

Die Landshuter SPD drückt auf die Tube und will sich nicht hinhalten lassen.
Es geht um die per Bürgerentscheid beschlossene Wohnbaugesellschaft.
Für die Gründung wird natürlich Geld benötigt.
Das liegt auch schon im Haushalt bereit, allerdings mit einem Sperrvermerk.
Mit einem Dringlichkeitsantrag macht die SPD jetzt Druck.
Sie will, dass der Sperrvermerkt in der morgigen Plenarsitzung aufgehoben wird.
Noch steht der Punkt nämlich nicht auf der Tagesordnung.

Im Bild: Gerd Steinberger, Anja König, Patricia Steinberger, Robert Gewies