© Polizei

Spaziergänger findet Granate

Diese Verwechslung hätte unglaublich schiefgehen können.
Auf einem Wanderweg entdeckt ein junger Spaziergänger gestern etwas, das er für ein altes Metallrohr hält.
Der 22-Jährige versucht den Gegenstand auch noch auszugraben.
Dabei bemerkt er zum Glück gerade noch rechtzeitig seinen Irrtum:
Der Gegenstand ist nämlich eine alte Sprenggranate.
Und die ist tatsächlich noch funktionsfähig.
Am Schluss entsorgen Profis den Sprengsatz.