Spatenstich für neuen Funktionstrakt

Das ist ein klares Bekenntnis zur flächendeckenden medizinischen Versorgung.
Der Landkreis Landshut baut das Krankenhaus in Vilsbiburg aus.
In gut drei Jahren sollen dann ein neuer Funktionstrakt mit Operationsbereich und einer Intensivstation eröffnet werden.
Beim Spatenstich betonte Landrat Peter Dreier die Wichtigkeit dieser Maßnahme.
Die Kosten für den Anbau belaufen sich auf rund 32 Millionen.
Über die Hälfte davon sollen aus Fördermitteln des Freistaats kommen.