Sorgentelefon für Niederbayerns Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche leiden im Moment oft besonders unter der Corona-Krise.
Erst recht, wenn sie in Trauer sind.
Für sie haben die Malteser jetzt ein Sorgentelefon in Niederbayern eingerichtet:
Dort können die Jüngsten unter uns ihre Ängste und Sorgen loswerden.

Erreichen kann man Rebecca Marchese und ihr Team unter der 0160/ 946 51 497.
Der Dienst ist von 9 bis 12 Uhr verfügbar.
Gerne kann auch ein Rückruf für eine andere Uhrzeit erbeten werden.
Die Betroffenen können mit dieser Nummer auch über WhatsApp chatten oder per E-Mail (trauergruppe.landshut@malteser.org) Kontakt aufnehmen.