Sommer – Sonne – Stau

Keine Freude haben gestern Nachmittag Autofahrer, die auf der A 92 Richtung Deggendorf unterwegs sind.
Auf Höhe Essenbach stehen sie kilometerlang im Stau, die Autobahn ist für zwei Stunden gesperrt, dazu die sengende Hitze.
Und das ist passiert:
Auf dem linken Fahrstreifen krachen zwei Autos ineinander.
Das erkennt eine weitere Autofahrerin zu spät und fährt ebenfalls auf.
Insgesamt sind fünf Fahrzeuge in den Crash verwickelt.
Jede Menge Blechschrott und ein Schaden von 35 000 Euro sind das Ergebnis.
Zum Glück werden alle Beteiligten nur leicht verletzt.
Einigen Autofahrern reißt alledings der Geduldsfaden.
Sie wenden und fahren zurück zur Ausfahrt.
Die Polizei erwischt sie zwar nicht, warnt aber:
Auf der Autobahn umzudrehen gehört zu den „Sieben Todsünden im Straßenverkehr“.
Es drohen hohe Bußgelder und Fahrverbote.