© Europa Therme Bad Füssing

Sind Heilbäder „Freizeiteinrichtungen“?

Was passiert, falls das Gas im Winter wirklich knapp wird?
Bestimmte Einrichtungen müssten wohl schließen.

Bei den niederbayerischen Thermen darf es nicht so weit kommen, sagt der niederbayerische CSU-Bundestagsabgeordnete Max Straubinger.
In einem Brief an die Bundesnetzangentur hat er darum gebeten, die Thermalbäder als lebenswichtigen Bedarf einzustufen.
Ohne Erfolg.
Laut Bundesnetzagentur sind die Thermen „Freizeiteinrichtungen“.
Diese Begründung stößt Max Straubinger sauer auf.