Simbacher Polizei bekommt Übung in Sachen Tierrettung

Das ist aber kein schönes Ausflugsziel für kleine Kinder!
Eine Entenmama bricht gestern Mittag zu einem Spaziergang in Richtung B12 auf.
Im Schlepptau hat sie ihre sieben kleinen Küken.
Autofahrer bei Simbach informieren die Polizei.
Als ob die Straße nicht schon gefährlich genug wäre, fallen sechs der Küken auch noch in einen Schacht.
Die Polizei befreit die Familie aus ihrer misslichen Lage und bringt die an einen Waldsee.
Mittlerweile haben die Beamten Übung.
Erst vor ein paar Tagen haben sie in Simbach eine Schwanenfamilie gerettet.

© Polizeiinspektion Simbach a. Inn

© Polizeiinspektion Simbach a. Inn