© Bayernwerk

Simbach am Inn bekommt Highspeed-Internet

Mit Highspeed durch das Internet surfen – davon sind viele Regionen in Niederbayern noch weit entfernt.
Die Stadt Simbach am Inn will das für ihre Bürger ändern.
In den nächsten eineinhalb Jahren wird hier das Glasfasernetz für Stadt- und Außengebiete ausgebaut.
Jetzt ist das Millionenschwere Projekt gestartet worden.

Bis 2024 sollen rund 120 Kilometer Glasfaserkabel in und rund um Simbach verlegt werden.
Bürgermeister Klaus Schmid spricht von einem riesen Schritt für die Digitalisierung.