© RoteRabenVilsbiburg

Sie ist wieder da

Sieben Jahre nach ihrem ersten Engagement bei den Roten Raben ist Kirsten Knip wieder nach Vilsbiburg zurückgekehrt. Und die Libera freut sich sehr wieder das Raben-Trikot zu tragen. Sie habe sich sehr schnell wieder eingelebt, und sie mag die familiäre Atmosphäre bei den Raben, sagt die Niederländerin. Und in der neuen Volleyball-Bundesligasaison will Kirsten Knip im Team eine zentrale Rolle spielen.