Sicherheitswacht zieht Bilanz

Über tausend Stunden waren sie im Jahr 2018 unterwegs.
Die neun Mitglieder der Sicherheitswacht Pfarrkirchen.
Gerade im Bahnhofsbereich, wo es im vergangenen Jahr zunehmend Ordnungs- und Sicherheitsprobleme gegeben hat, haben sie der Polizei kräftig unter die Arme gegriffen.
Und das alles komplett ehrenamtlich.
Die drei Frauen und sechs Männer waren unter anderem auch beim Pfarrkirchner Faschingsumzug oder Altstadtfest im Einsatz und haben dort allein durch ihre Präsenz für mehr Sicherheit gesorgt.