© flickr

Sexueller Missbrauch eines Mädchens – Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren.
Denn die Beamten wollen so viel wie möglich über den 19-Jährigen herausfinden, der am Wochenende ein kleines Mädchen aus Reisbach sexuell missbraucht hat.
In der Wohnung des Mannes haben die Polizisten bereits einen Computer, Datenträger, ein Handy sowie Kinder- und Badekleidung, sichergestellt.
Jetzt sind außerdem auch Zeugen gefragt:
Wer hat in letzter Zeit im südlichen Landkreis Dingolfing-Landau beobachtet, wie sich jemand an Rollläden zu schaffen macht, auf Balkone klettert oder Wohnungen ausspioniert?
Der Täter ist über den Balkon in das Zimmer des Mädchens gelangt.