© Staatliches Bauamt Landshut

Sender eingestellt: Auto Schrott

Den Sender am Autoradio wechseln kann ganz schön teuer werden. Das musste jetzt ein junger Mann im Landkreis Landshut erleben.Vor Günzkofen hatte er einen anderen Sender eingestellt und nicht mehr richtig auf die Straße geachtet.Das Auto geriet außer Kontrolle, knallte gegen eine Bushaltestelle und landete im Straßengraben.

Der Aufprall war so heftig, dass der Motorblock rausgerissen wurde und meterweit durch die Luft flog.Trotz des heftigen Unfalls wurde der 19-jährige Fahrer nur leicht verletzt.Sein Audi ist aber ein Fall für den Schrottplatz.
Zusätzlich wurde durch die Kollision ein Verteilerkasten beschädigt.Darum fiel bei einigen Bewohnern in der Umgebung das Telefon aus.