© BRK_Wasserwacht

Segler geht baden

Ein für unsere Gefilde eher seltsamer Unfall ist gestern am Sonntag im Landkreis Rottal-Inn passiert.
Da ist tatsächlich ein Boot gekentert.
Am Postmünsterer Stausee hat der starke Wind ein Seegelboot umgeworfen.
Zum Glück passiert die Havarie in Ufernähe, sodass die Situation nicht lebensgefährlich wird.
Das Segelboot wird von Wasserwacht und Feuerwehr gesichert.
Der 56 jährige Kapitän bleibt unverletzt.