© Staatliches Bauamt Landshut

Seehofer kommt zur BMW-Jubiläumsparty

Ministerpräsident Seehofer kommt heute in das Dingolfinger BMW-Werk. Der Empfang mit Seehofer ist der Auftakt zu vielen Jubiläums-Veranstaltungen in Niederbayern.
Vor 50 Jahren hatte BMW das Familienunternehmen Hans Glas Automobilwerke in Dingolfing übernommen.Glas, der in Dingolfing und Landshut rund 120 Fahrzeuge am Tag gebaut hatte, war in der Rezession an den Rand des Ruins gekommen.

BMW dagegen erwog damals gerade die Erweiterung seines Münchner Stammwerks und übernahm dann stattdessen die Glas-Fabriken.
Für das damals strukturschwache Niederbayern erwies sich das als Segen – heute beschäftigt BMW in Dingolfing und Landshut 22 000 Menschen.Die Arbeitslosigkeit im Regierungsbezirk liegt noch unter dem bayerischen Durchschnitt.