Schwerin, Schwerin, sie fahren nach Schwerin!

Im Lager der Roten Raben steigt die positive Anspannung vor dem DVV-Pokal-Achtelfinale morgen in Schwerin.
Es ist das erste Pflichtspiel für die Truppe von Cheftrainer Timo Lippuner in der neuen Saison.
Die Gäste aus Niederbayern sind sich ihrer Außenseiterrolle beim amtierenden Deutschen Meister bewusst, liebäugeln aber trotzdem mit einem Überraschungscoup.
Die Vorfreude auf das Match ist so groß, dass sich heute ein Fan-Bus in die gut 700 Kilometer entfernte Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern aufmacht.