Schwerer Vorwurf gegen junge Mutter

Eine junge Frau steht aber heute vor dem Landgericht Landshut.
Sie soll ihr Baby zu Tode geschüttelt haben.
Die Angeklagte kommt aus Vilsbiburg.
Die damals 19-Jährige soll ihr Kind so heftig geschüttelt haben, das es ohnmächtig wurde.
Im Krankenkaus konnte dem Baby nicht mehr geholfen werden.
Es ist gestorben.
Bei der Polizei soll die Angeklagte versucht haben, den Verdacht auf ihren ehemaligen Verlobten zu lenken.
Das Urteil könnte schon übermorgen fallen.