Schwerer Unfall auf B388 – wegen Insekt

Ein kleines Insekt verursacht heute Mittag einen schweren Unfall auf der B388 bei Velden.
Eine 23-jährige Autofahrerin bemerkt das Krabbeltier in ihrem Wagen.
Als sie versucht, es zu entfernen, gerät sie in den Gegenverkehr.
Das erste Auto touchiert die 23-Jährige, in das zweite kracht sie frontal hinein.
Die Autofahrerin und eine weitere Frau werden durch den Aufprall mittelschwer verletzt, die Autos werden komplett zerstört.
Für die Räumung der Unfallstelle muss die B388 etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.