© Staatliches Bauamt Landshut

Schwan an der Isar festgefroren

Ein Herz für Tiere haben die Menschen im Landkreis Dingolfing-Landau gezeigt. Zusammen mit Polizei und Feuerwehr haben sie bei Pilsting einen Schwan gerettet.Der Schwan war am Isarufer festgefroren.Alleine konnte sich das schon verletzte Tier nicht befreien.Mit Hilfe der Feuerwehr wurde der um sein Leben kämpfende Schwan vom Eis befreit.Warmes Wasser war die Rettung.Vorher wurde er mit einem Netz beruhigt.Jetzt wird der Schwan im Straubinger Tierpark versorgt.Lebensgefahr besteht mittlerweile nicht mehr, die Genesung schreitet bereits voran.Dank aufmerksamer Zeugen, weiterer hilfsbereiter Menschen, sowie Dank dem raschen Einsatz von Polizei und Feuerwehr konnte dem jungen Tier das Leben gerettet werden.