Schulungen für Kinderhospiz-Mitarbeiter jetzt auch in Niederbayern

Sterbenskranke Kinder begleiten – für diese schwere Aufgabe gibt es bald auch ehrenamtliche Mitarbeiter in Niederbayern.
Ein Kinderhospiz in Niederalteich bei Deggendorf bietet dazu jetzt Schulungen an.
An fünf Wochenenden ab Januar sollen die Ehrenamtlichen dabei auf die Arbeit in einem Kinderhospiz vorbereitet werden.
Wichtig ist es vor allem, dass die Interessierten genug Kraft aufbringen:
Nach der Schulung sollen sie dann Familien mit schwerkranken Kindern auf ihrem schweren Weg begleiten – und ihnen so vielleicht ein wenig Hoffnung geben.