© Pixabay

Schulen: „Hin und Her nicht mehr machbar“

Heute Schule, morgen nicht.
Wie das die Kinder verstehen sollen, darüber hat sich in den zuständigen Ministerien wohl keiner Gedanken gemacht.
Liegt die Inzidenz bei über 100 müssen die Schulen ja geschlossen werden.
Völlig praxisfern, sagt der Passauer Landrat.
Er befürchtet ein Hin und Her bei schwankenden Inzidenzwerten.
Der Landrat fordert, dass die Lage länger beobachtet werden kann, bevor die Schulen schließen müssen.

Die Landrätin aus Regen haut in die gleiche Kerbe.
Für Kinder, Lehrer und Eltern ist das Hin und Her nicht mehr machbar, sagt sie.