© Pixabay

Schüler in Eichendorf mit Messer bedroht

Ein Messer gehört wohl kaum zur Grundausstattung, wenn es in einen Park geht.
In Eichendorf im Kreis Dingolfing-Landau ist ein 14-Jähriger Junge wohl anderer Meinung.
Er hat gestern Nachmittag ein Messer griffbereit, als er auf einer Parkbank sitzt.
Damit bedroht er einen 13-Jährigen, der gerade mit dem Fahrrad vorbeifährt.
Zum Glück wird niemand verletzt.
Noch ist unklar, wieso der 14-Jährige den Schüler bedroht hat, und ob sich beide gekannt haben.