Schneller als die Polizei erlaubt

Na da haben die Polizeibeamten aber nicht schlecht gestaunt.
Sie sind auf der B20 bei bei Ering unterwegs.
Erlaubtes Tempo:
100 kmh.
Plötzlich kommt von hinten ein Autofahrer rangerauscht und überholt den Streifenwagen mit sportlichen 150 kmh.
Als die Polizisten den Fahrer zur Rede stellen merken sie:
Der 44-Jährige ist stark betrunken.
Sein Autoschlüssel wird sofort einkassiert.
Auf den Mann wartet und ein fettes Bußgeld, Punkte in Flensburg und natürlich ein Fahrverbot.