© Foto: Pixabay

Schneit den Liftbetreibern eine Lockerung rein?

Bei den aktuellen Corona-Regeln fröstelt es die Skiliftbetreiber in Niederbayern.
Momentan gilt hier 2Gplus.
Aber da könnte sich was tun.

Viele Liftbetreiber haben gegen die 2Gplus-Regel protestiert.
Dass nur Geimpfte oder Genesene mit Test in Lift oder Gondel dürfen, hält die Branche für viel zu streng.
Und der Betrieb wäre unwirtschaftlich, sagen die Liftbetreiber.
Aber es scheint einen kleinen Lichtblick zu geben:
Laut einem CSU-Wirtschaftspolitiker soll in den bayerischen Skigebieten bald 2G gelten – die Testpflicht würde also wegfallen.
Die Skisaison im Bayerischen Wald startet am übernächsten Wochenende.