© Staatliches Bauamt Landshut

Schmuckdiebe landen Volltreffer

Bei einem Einbruch im Landkreis Freising haben die Täter richtig fette Beute gemacht.
Die Täter hebelten bei einem Wohnhaus in Kranzberg die Terrassentür auf und durchsuchten die Zimmer.Fündig wurden sie im Bad und im Schlafzimmer.Sie sackten Schmuck im Wert von rund 50 000 Euro ein.Dazu kommt der Aufbruchschaden von ca. 2000 Euro. Offenbar hatte die Eigentümerin das Haus gestern Abend nur für eine knappe halbe Stunde verlassen.In dieser kurzen Zeit müssen die Täter zugeschlagen haben.Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Einbrechern um „Profis“ handelt, die den Tatort beobachtet haben.