Schmorbrand im Landshuter Eisstadion

Bei Kindern ist das Eislaufen im Landshuter Eisstadion extrem beliebt.
Gestern gibt es noch eine Attraktion obendrauf:
Einen Feuerwehreinsatz.
Schuld ist ein Schmorbrand in der Elektroverteilung des Eisstadions.
In dem betroffenen Bereich raucht es auch ziemlich kräftig.
Wegen des Brandes im Verteilerkasten muss auch das Licht im Eisstadion ausgemacht werden.
Darum wird der Publikumslauf unterbrochen.
Eine Gefahr für die großen und kleinen Eisläufer hat nicht bestanden.