Schluss mit Krawall und Remmidemmi

Wilde Partys und Alkohol – da stehen manche Jugendliche einfach drauf!
Fünf minderjährige Abensberger haben damit aber völlig über die Stränge geschlagen.
Schon am 13. August brechen sie in eine fremde Wohnung ein, deren Besitzer offenbar im Urlaub sind.
Die neue Bleibe nutzen die Jugendlichen als Party-Hotel.
Ganz nach dem Motto “Impulsive Menschen kennen keine Grenzen“ feiern Sie mehrere Tage, räumen den Kühlschrank leer und machen die Möbel kaputt.
Doch mit Krawall und Remmidemmi ist schnell Schluss!
Denn die Polizei kommt ihnen auf die Schliche.