Schlüsseldienst verlangt 1100 Euro

Das ist ein Stundenlohn:
Für eine halbe Stunde Arbeit und ein Ersatzteil verlangt der Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes 1100 Euro.
Der Kunde aus Wörth an der Isar fällt natürlich aus allen Wolken und will nicht zahlen.
Es kommt zum Streit mit dem Mitarbeiter des Schlüsseldienstes aus dem Landkreis Freising.
Die Polizei wird gerufen – und die Beamten handeln.
Sie ermitteln jetzt wegen Wucher gegen den schon polizeibekannten Schlüsseldienst.