Schlimmer Unfall auf der B388

Gestern Nachmittag geht auf der B388 mehrere Stunden lang gar nichts mehr.
Der Grund ist ein schlimmer Unfall.
Ein 50-Jähriger ist mit dem Audi Richtung Eggenfelden unterwegs.
Plötzlich gerät er in den Gegenverkehr:
Das Auto knallt zuerst frontal gegen ein Traktorgespann und den dahinterfahrenden LKW.
Der Aufprall ist so heftig, dass der Audi wieder zurück auf die rechte Fahrspur geschleudert wird.
Ein nachkommender 87-Jahre alter Opelfahrer versucht noch zu bremsen, prallt aber doch gegen den Auto und kommt von der Fahrbahn ab.
Bei dem Unfall werden zwei Beteiligte schwer und einer leicht verletzt.
Der Schaden liegt bei mindestens 150.000 Euro.