© Innenministerium

Schleuser aufgeflogen

Eine „Mitfahrgelegenheit“, um schnell und unkompliziert nach Deutschland zu kommen.
Sieht auf den ersten Blick harmlos aus – ist es aber in diesem Fall nicht.
Die Polizei schnappt einen illegalen Schleuser auf der A9 bei Neufahrn im Landkreis Freising.
Der 26-Jährige Syrer gesteht, dass er fünf weitere Menschen aus Syrien an der österreichischen Grenze mitgenommen hat.
Darunter sind auch zwei Kleinkinder.
Die Geschleusten werden von der Polizei versorgt, der 26-Jährige Schleuser muss mit einer Anzeige rechnen.