Schlange in Pfarrkirchen ausgesetzt

Ohne die Hilfe eines 34 Jahre alten Mannes hätte das Tier vermutlich nicht überlebt.
Vor seiner Haustür in Pfarrkirchen findet er eine über einen Meter lange rot-weiß-schwarz gestreifte Schlange!
Sein Verdacht, dass das Tier auf keinen Fall heimisch ist, bestätigt sich wenig später.
Eine Tierärztin identifiziert die Schlange als ungiftige Königsnatter, die normalerweise nur in Mittelamerika und Kanada vorkommt.
Sie muss ausgesetzt worden sein.
Bei den hiesigen Temperaturen hätte sie nicht lange überlebt.